Hamburger Tactica 2018

Wie schon seit vielen Jahren war ich auch dieses Jahr wieder auf der Tactica in Hamburg. DIE Tabletop-Veranstaltung im Norden. Wie immer jede Menge interessante Spieltische, die Gestaltung geht von einfach bis wunderbar ausgestaltet und detailliert. Dazu ein bischen Flohmarkt und Händler, Händler, Händler. Wir waren wieder früh vor Ort am Samstag, damit ich einen Parkplatz vor dem Gemeindehaus Wilhelmsburg bekomme. Ab 09:00 Uhr wird es mit dem Parkraum in der Nähe schwierig - für alle, die es nicht mitbekommen haben in den letzten Jahren oder zum ersten Mal zur Tactica fahren: Der Lidl-Parkplatz 100m entfernt ist eine gaaanz schlechte Idee. Die lassen Dauerparker inzwischen Samstags knallhart abschleppen, wenn es Ihnen zu viel wird. Der Sonntag ist da viel entspannter. Blöd, das ich Sonntags aus organisatorischen Gründen nicht kann. Bildtechnisch haben wir zumindest ein bischen was mitbringen können (Einkäufe natürlich vieeeeeele). Den Anfang machen ein paar Bilder von Gorkamorka, ein ziemlich spaßiges Spiel um Orks, Ihre Trucks und ein paar Squeeks in 28 mm. 2 Orktrupps auf jeweils einem Truck versuchen, soviele Squeeks wie möglich zu fangen. Dabei ist so ziemlich alles erlaubt, auch das beschießen und rammen des jeweils anderen Teams - und ein Orkschamane rennt da auch noch zwischen rum.